Wie kann ich mit dem iPad fernsehen?

Frage

Hallo,

ich habe oft das Problem, dass ich meine Lieblingsserie im Fernsehen nicht schauen kann, weil meine Geschwister das Fernsehgerät in Beschlag genommen haben. Leider teilen sie fernsehtechnisch nicht meine Vorlieben und an eine Einigung ist nicht zu denken. Mir würde es schon völlig ausreichen, wenn ich auf dem Smartphone oder Tablet-PC meine Serie gucken kann. Ein Schulkamerad sagte, das soll problemlos möglich sein. Ich habe ein iPad und natürlich einen Internetanschluss mit W-LAN. Hat jemand eine Idee, wie ich aus dem iPad einen Fernseher machen kann? Gibts dafür vielleicht eine App?

Offen 0
TV Kevin 10 Monaten 1 Antwort 288 Besucher

Über Kevin

Antwort ( 1 )

  1. Hi Kevin,

    Als Besitzer eines iPads stehen dir zahlreiche verschiedene Apps zum Empfangen von TV-Streams zur Auswahl. Magine TV und Zattoo gehören zu den bekanntesten Anbietern. Sie bieten das gesamte TV-Programm senderübergreifend an, ohne dass du auf eine Satellitenschüssel, einen Kabelanschluss oder eine Zimmerantenne angewiesen bist. Die Verbindung beruht auf einer Internetleitung. In der Regel musst du dich nach dem Herunterladen der App oder dem Aufrufen der Webseite zunächst registrieren. Während das Herunterladen der App meistens gratis ist, fallen bei einem regelmäßigen Empfang von Fernsehsendungen Gebühren an. Mehrheitlich handelt es sich um ein Abonnement, das du beim jeweiligen Anbieter abschließen musst.

    Eine Alternative bieten die Mediatheken der TV-Sender. Zahlreiche Sendungen wandern nach der Ausstrahlung in das Archiv und sind für einen bestimmten Zeitraum online abrufbar. Ob das auch auf deine Lieblingsserie zutrifft, erfährst du auf der Webseite des TV-Senders. Auch für die Mediatheken sind Apps verfügbar. Der Vorteil für dich: Du kannst die Sendung auch zeitversetzt anschauen und bist nicht darauf angewiesen, zum angegebenen Sendetermin vor dem Gerät zu sitzen.

    Ganz ohne Internet- oder Mobilfunkverbindung kannst du mit deinem iPad fernsehen, wenn du einen DVB-T-Reciever nutzt. Die kosten so um die 40 Euro bei Media Markt oder Saturn. Über die Lightning-Buchse verbindest du dein iPad mit dem Receiver. Es gibt auch Receiver, die als Hotspot arbeiten und kabellos funktionieren. Die Geräte haben meist einen integrierten Akku, der ein paar Stunden hält. Dazu gehört in der Regel eine TV-Tuner-App für die Programmsteuerung. Du kannst mit dem iPad sogar Sendungen aufzeichnen, sofern der Speicherplatz ausreicht. Eine elektronische Programmzeitschrift (EPG) komplettiert das DVB-T-Angebot.

Antworten

Captcha Click on image to update the captcha .